BackMeUp für:
Angehörige
aktiv
"
„Was würde sich für dich ändern, wenn du morgen aufwachst und all deine Ängste und Probleme wären verschwunden?“
Wieder aktiv:
Mittwoch von 19:00 - 21:00 Uhr
Design-Bottom

Selbstbeschreibung

Ich habe einen langen Weg als Angehörige eines suchtkranken Partners hinter mir. Viele Jahre habe ich mir die Schuld für das Suchtverhalten meines Partners gegeben. Ich habe immer gehofft, dass er mit dem Trinken aufhört. Sein „nicht aufhören“ mit mangelnder Willenstärke gleichgesetzt und Alkoholismus nicht als Krankheit angesehen. Auf meinem Weg als Angehörige habe ich mich selbst vergessen und irgendwann habe ich nur noch funktioniert, bin fast daran zerbrochen und habe auf ein Wunder gehofft.

Erst durch professionelle Hilfe habe ich gelernt, mich und meine Bedürfnisse ernst zu nehmen, Grenzen zu setzen und meinen Wünschen Ausdruck zu verleihen. Auch mein Partner hat sich Hilfe gesucht, lebt jetzt seit 10 Jahren abstinent und engagiert sich in der Suchthilfe.

Mein Wunder ist geschehen und ich bin den Menschen, die uns geholfen haben, unendlich dankbar. Gerne möchte ich dir aus einer, für dich aussichtslosen, Situation helfen. Alles ist möglich, dafür braucht es nur den ersten Schritt.  

Hobbys/Interessen

-        Wandern

-        Aquajogging

-        Lesen

-        Hula Hoop

Jetzt in der Sprechstunde: Wähle Deinen persönlichen BackMeUp.
Anonym und kostenlos

Nottelefon-Sucht
 
 
"
Bei Anruf erhältst du in einer schwierigen persönlichen Situation schnelle und kompetente sowie unbürokratische Hilfe. Alle Anrufe werden absolut vertraulich behandelt. Das Nottelefon Sucht ist ein Angebot des Sucht-Selbsthilfeverbands Guttempler in Deutschland.
Sprechzeiten:
365 Tage – 24 Stunden – 7 Tage die Woche
Design-Bottom