BackMeUp für:
Angehörige
aktiv
"
„“
Wieder aktiv:
Montag von 18:00 - 19:00 Uhr
Design-Bottom

Selbstbeschreibung

Als Kind eines suchtkranken Elternteils habe auch ich einen langen Leidensweg hinter mir. Behandlung und Hilfen für Suchtkranke schließen uns als Angehörigen meisten nicht mit ein. Wir haben in der Zeit mit einem suchtkranken Angehörigen aber auch viel erlebt. Dies beeinflusst uns meistens noch Jahrzehnte. Gerade Kinder nehmen Erlebtes mit ins Erwachsenenalter und leiden auch dann noch häufig darunter.

Ich habe lange gebraucht, um mir Hilfe zu holen. Ich besuchte unter anderem eine Selbsthilfegruppe. Dort konnte ich viel über mich und auch über Sucht lernen. Die Menschen dort gaben mir viel Kraft und Halt. So konnte ich eine eigene Selbsthilfegruppe für erwachsene Kinder und Angehörige von Suchtkranken gründen.

 

Was ich dir in meiner Sprechstunde bieten kann:

·       Raum für Deine Sorgen, Ängste und Nöten

·       In der Zeit geht es nur um Dich.

·       Du kannst bei mir loswerden, was du willst.

·       Ich kann dir von mir erzählen, wie ich es geschafft habe, mir Hilfe zu holen.

·       Wir können gemeinsam schauen was du als nächstes tun könntest und wo Du weitere Hilfe erhältst.

Jetzt in der Sprechstunde: Wähle Deinen persönlichen BackMeUp.
Anonym und kostenlos

Nottelefon-Sucht
 
 
"
Bei Anruf erhältst du in einer schwierigen persönlichen Situation schnelle und kompetente sowie unbürokratische Hilfe. Alle Anrufe werden absolut vertraulich behandelt. Das Nottelefon Sucht ist ein Angebot des Sucht-Selbsthilfeverbands Guttempler in Deutschland.
Sprechzeiten:
365 Tage – 24 Stunden – 7 Tage die Woche
Design-Bottom